Joel Levi & Co. Law-Firm has Over 40 Years of Experience in Restitution of Stolen Jewish Art, Heir Tracing, Civil Law and Succession and Wills.
German German
Hebrew Hebrew
 
PUBLIC ACTIVITY
Joel Levi Law Firm
 

Bilateral Relations with Lawyers in Germany

Dr. Bernhard Dombek
President of the Federal Bar Association of Germany
Yuri Guy-Ron
President of the Israel Bar Association
Ekkehart Schäfer
President of the Regional Bar in Tübingen, Germany
Attorney Joel Levi


Attorney Joel Levi who serves as President of the Foreign Relations Committee to the German Speaking countries of the Israel Bar Association arrives often to Germany representing there Israeli clients and authorities. In the office of Joel Levi & Co. German clerks are working before they get their license from the German Bar Association. They keep close contacts with the office and cooperate in many cases.

The Friendship Treaty signed between the Israel Bar association and the Federal Bar Association of Germany allows cooperation and mutual assistance between Israeli and German Lawyers. Israeli lawyers are allowed to take part in continued legal education in Frankfurt each year in the months May & June. This includes lectures and practical work.

 

FREUNDSCHAFTSVERTRAG

zwischen
der Israelischen Rechtsanwaltskammer

und
der Bundesrechtsanwaltskammer


PRÄAMBEL

Israel und Deutschland verbindet eine langjährige, auf gegenseitiges Vertrauen gegründete, besondere Freundschaft. Beide Länder fühlen sich den Prinzipien von Recht und Gesetz, insbesondere der Wahrung der Menschenrechte, verpflichtet.

Zwischen Deutschland und Israel bestehen darüber hinaus enge wirtschaftliche Beziehungen, die das Bedürfnis nach rechtlichem Rat und Beistand begründen.

Die Rechtsanwälte und deren Vertretungen treten in beiden Ländern dafür ein, dass die genannten grundlegenden Werte engagiert verteidigt werden. Sie stehen außerdem für die rechtliche Absicherung der wirtschaftlichen Beziehungen jederzeit zur Verfügung.

Die nationalen Rechtsanwaltskammern Israels und Deutschlands haben den Wunsch, ihre Beziehungen untereinander sowie die Freundschaft zwischen den Anwälten beider Länder vertraglich zu regeln und auf diese Weise zu kräftigen und das gegenseitige Verständnis zu fördern.

Sie schließen deshalb den folgenden Freundschaftsvertrag:
 

  1. Die Rechtsanwaltskammern Israels und Deutschlands werden sich regelmäßig gegenseitig informieren, um alle erforderlichen Kenntnisse über das Rechtssystem und die Rechtsprinzipien des anderen Landes zu vermitteln und zu fördern. Dies gilt insbesondere für die jeweils bestehenden Regelungen des Berufsrechts sowie die Grundlagen der Berufsausbildung. Die gegenseitige Unterrichtung soll in der jeweiligen Landessprache sowie in Englisch geschehen.
     
  2. Beide Kammern werden darauf hinwirken, dass möglichst viele persönliche Kontakte zwischen den Anwälten beider Länder zustande kommen, um damit das gegenseitige Verständnis und die guten Beziehungen zwischen Israel und Deutschland zu fördern.
     
  3. Es sollen regelmäßig gegenseitige Besuche im jeweils anderen Land durchgeführt werden, um auf diese Weise voneinander zu lernen und gemeinsame Initiativen zu entwickeln.
     
  4. Ein Austausch soll vor allem zwischen jungen Anwälten beider Länder stattfinden. Beide Kammern werden dies nachdrücklich unterstützen, um auf diese Weise zu ermöglichen, dass nicht nur wechselseitige Rechtskenntnisse, sondern vor allem persönliche Kontakte vermittelt werden.
     
  5. Die Vertretungen der Anwaltschaften in Israel und Deutschland werden in jeder Beziehung ihre Zusammenarbeit fördern und intensivieren, um auf diese Weise die Freundschaft zwischen Israel und Deutschland zu stärken. Dazu sollen insbesondere alle modernen Möglichkeiten der Kommunikation ausgebaut und genutzt werden.

 

 



Home | Profile | Expertise | The Team | Publications | Public Activity | Contact Us



Joel Levi & CO. Law Firm © 2017 all rights reserved
Migdal Ha'teomim 1, 33 Jabotinski Street, Ramat Gan 52511, Israel | +972 3 5754255
 
  - Web CMS - Yooga - SEO -